Nutellakekse
Rezepte

Rezept: Nutella-Haselnuss-Kekse

Dezember 16, 2017

Rezept für Nutella-Haselnuss-Kekse

 

Lauras Lieblingsplätzchen, Teil 1

Die Adventszeit ist schon in vollem Gange, aber dieses Jahr bin ich erst spät zum Plätzchenbacken gekommen… Dafür möchte ich mit euch bis Weihnachten noch die Rezepte meiner Lieblingsplätzchen teilen. Heute fange ich an mit den Nutella-Haselnuss-Keksen! Das Rezept dazu habe ich damals hier bei kreativfieber entdeckt und diese Kekse sind einfach so lecker, dass ich sie regelmäßig zu Weihnachten backe.

Hier also meine Variante der Kekse, angepasst an den Thermomix®.

Zutaten

Für die Kekse brauchst du:

  • 100g Zucker
  • 100g Butter, weich
  • 250g Mehl
  • 1 Ei
  • 4-5 EL Nutella oder mehr
  • 1 Päckchen bzw. 1 EL Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100g Haselnüsse, ggf. gemahlen

 

Kekse backen
Kekse backen

Zubereitung

Zum Kekse ausstechen benötigst du außerdem ein Nudelholz und Keksausstecher in beliebiger Form. Wie die Mädels vom kreativfieber-Blog nutze ich passend zu den Nusskeksen sehr gerne den Keksausstecher in Eichhörnchenform aus dem Drömmar-Set von Ikea.*

Falls du nicht schon fertig gemahlene Haselnüsse gekauft hast, beginnst du mit den Nüssen. Gib 100g Nüsse (natürlich ohne Schale!) in den Mixtopf und mahle diese für 5-7 Sekunden auf Stufe 7. Danach füllst du das Nussmehl in eine kleine Schüssel um.

Nebenbei kannst du schon den Ofen auf 180°C vorheizen.

Gib Butter, Ei, Nutella, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf und verrühre alles für 1-2 Minuten auf Stufe 3 bis es leicht schaumig ist. Danach gibst du die gemahlenen Nüsse, Mehl und Backpulver dazu und verrührst alles für 1 Minute auf Stufe 3.

Der Teig ist vielleicht noch ziemlich bröselig und du musst ihn noch einmal per Hand durchkneten, bevor du ihn ausrollen kannst. Rolle den Teig aus und steche die gewünschten Formen aus. Die Kekse legst du auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Schiebe das Backblech mit den Keksen auf der mittleren Schiene in den Ofen und lasse die Kekse für 8 Minuten backen.

Wer nicht genug von Nutella bekommt, kann die fertigen Kekse auch noch mit Nutella-Glasur versehen 😉

Teilen macht Freude
  •   
  •   
  •   

Only registered users can comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.